Pastorsgasse 18 – 20
41199 Mönchengladbach
Telefon 02166 - 605900 | Fax 02166 - 681423
Sprechzeiten:
Mo und Di 8:00 – 17:00, Mi und Do 8:00 – 19:00, Fr 7:30 – 13:00

Vorsorge
Empfängnisregelung
Kinderwunsch
Wechseljahre
Tumornachsorge
Harninkontinenz


Mehr als 40 Prozent aller bösartigen Erkrankungen der Frau haben ihren Ursprung in Brust und Unterleib.
Die Primärtherapie umfasst in der Regel die Operation, nicht selten gefolgt von Bestrahlung und/oder Chemotherapie und findet in der Frauenklinik statt. Im Anschluss daran kümmern wir uns in der Praxis um Ihre weitere Betreuung und Nachsorge.

Dazu vereinbaren wir in den ersten zwei Jahren alle drei Monate einen Kontrolltermin, an welchem eine ausführliche klinische Untersuchung, ggf. inklusive Ultraschall stattfindet. Falls Sie über einen Nachsorgepass verfügen, wäre es hilfreich, wenn Sie diesen zur Untersuchung mitbringen. Weitergehende Untersuchungen werden von uns je nach Art der Grunderkrankung und individueller Situation veranlasst. Wir stehen in engem Kontakt mit den Frauenkliniken in unserer Umgebung, um für Sie die bestmögliche Therapie zu gewährleisten.

Ebenso nehmen wir uns bei diesen Terminen Zeit für Gespräche über
Ihr seelisches Befinden, über Nebenwirkungen der Therapie und ggf. unterstützende Behandlungen. Auch Fragen der Wiedereingliederung
ins Berufsleben, der Rehabilitation und sozialmedizinische Problem-stellungen können ein wichtiges Thema sein.

Am DMP Brustkrebs (Disease Management Program) der Kranken-kassen nehmen wir teil. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Ihre Tumornachsorge den heutigen empfohlenen Leitlinien entspricht und ein hoher Behandlungsstandard gewährleistet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter www.krebsinformationsdienst.de,
www.zebra-brustkrebs.de, www.mamazone.de oder www.krebshilfe.de

Gynäkologie
Schwangerschaft
Ultraschall
Kinder und Jugendliche
Impfungen